IEVB > Aktuelles > Nachrichten > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

Forschungsvorhaben „Huntorf 2020“ zu regenerativem Speicherkraftwerk gestartet


Goslar. Mit dem Kickoff-Meeting am 27. Februar 2018 kam das Projektteam des rund zwei Millionen Euro BMWi-Förderprojektes „Huntorf 2020“ zum ersten Mal zusammen. Zwei Institute des Energie-Forschungszentrums der Technischen Universität Clausthal – welches eines der fünf Standorte des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) repräsentiert – werden in Kooperation mit der Uniper Kraftwerke GmbH, Wilhelmshaven, als Betreiberin des weltweit ersten Druckluftspeicherkraftwerks im niedersächsischen Huntorf, neue Wege zur Speicherung von regenerativ erzeugtem Strom untersuchen. Druckluftspeicherkraftwerke sind mit hoch flexiblen, effizienten Gasturbinen/-verdichtern ausgestattet, die während der Speicheraufladung auch negative Regelleistung zur Verfügung stellen können... (weiter)

 

Weitere Informationen: www.huntorf2020.de









Nachrichtenalter: 28.02.2018 10:00
Zurück

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum  Letzte Änderung: 06.03.2017
© TU Clausthal 2018