IEVB > Publikationen > Kokereitechnikseminar

Kokereitechnikseminar

Kokereitechnikseminar 18.11.2014

Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen in Stahlindustrie und Kokereitechnik

Am 18.11.14 kamen auf Initiative der Stiftung zur Förderung des Kokereiwesens in Technik und Wissenschaft etwa 50 Studierende und Vortragende deutscher Unternehmen im Metallurgie-Hörsaal zusammen, um sich im Rahmen der Informationsveranstaltung "Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen in Stahlindustrie und Kokereitechnik" über  den Werkstoff Stahl und insbesondere den zur Erzreduktion erforderlichen Hilfsstoff Koks auszutauschen.

Organisiert wurde die Veranstaltung durch das IEVB. Die Vortragenden waren Führungskräfte aus der Stahlindustrie, dem Kokereiwesen und dem Großanlagenbau, sowie Forscher der Technischen Universität Clausthal. Die Vorträge spannten in sechs Stunden den Bogen von den theoretischen Grundlagen und Forschungsthemen, über die politischen und technischen Randbedingungen bis hin zum tatsächlichen Tagesgeschäft eines Ingenieurs in dieser Branche. Zwischen den Vorträgen und bei dem sich anschließenden Abendimbiss wurden bis in den späten Abend hinein zahlreiche Gespräche zwischen den Studierenden und den Vortragenden geführt, die nicht zuletzt auch Kontakte für studienbegleitende Arbeiten und mögliche Berufsaussichten boten.

Nach dem Erfolg dieser und der vor zwei Jahren zum ersten Mal durchgeführten Veranstaltung soll die Reihe auch zukünftig zweijährlich stattfinden, um den Absolventen der TU Clausthal dieses Arbeitsgebiet nahe zu bringen.

 

Teilnehmer:

 

Vorträge:

Eröffnung und Begrüßung (Programm)
Prof. Dr. R. Weber, Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik, TU Clausthal
Dr. C. H. Borggreve, Vorsitzender der Stiftung zur Förderung des Kokereiwesens in Technik und Wissenschaft
The Blast Furnace Process - Requirements on coke
Prof. Dr. P. Schmöle, Direktor Competence Center Metallurgy, ThyssenKrupp Steel Europe
Gasreinigung in der Kokereitechnik – Arbeitsfeld eines Verfahrenstechnikers von der Planung bis zur Inbetriebnahme
J. Otten, Verfahrensingenieur Kokereitechnik, DMT GmbH & Co. KG
Prozessführung einer modernen Großkokerei – Ressourcenschonende Verfahrenstechnik im Umfeld von EEG- und CO2-Abgaben (Teil1, Teil2)
P. Liszio, Geschäftsführer Kokereibetriebsgesellschaft Schwelgern GmbH
Konzeption moderner Koksofenanlagen – Eine Herausforderung für Verfahrenstechniker im Anlagenbau
R. Neuwirth, Head of Coke Oven Plant Department, Thyssen-Krupp Industrial Solutions
CFD-Anwendungen in Hochtemperaturprozessen
Prof. Dr. R. Weber, Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik, TU Clausthal
Numerical modeling of the coking process for the HR/NR - coke oven design (vertraulich, keine Veröffentlichung)
Dr. R. Buczynski, IEVB, TU Clausthal; Dr. R. Kim, Dr. P. Schwöppe, TK Industrial Solutions (Uhde)

 

 

 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018