IEVB > Über uns > Steckbriefe > Prof. Dr.-Ing. R. Scholz

Prof. Dr.-Ing. R. Scholz

Lehrstuhl für Technische Thermodynamik
NameProf. Dr.–Ing. Reinhard Scholz
AnschriftInstitut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik
Raum 317
Agricolastr. 4
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.+49 (0) 5323/72 2032
Sek.+49 (0) 5323/72 2033
Fax+49 (0) 5323/72 3155
E-Mailscholz@ievb.tu-clausthal.de

 


Akademische Laufbahn
Abschluss 1968Dipl.-Ing. Maschinenbau,
Technische Universität Hannover
1968-1971Versuchsingenieur bei der Hüttenwerk Oberhausen AG auf dem Gebiet der Feuerungstechnik in Industrieöfen

1971-1976Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 1973 Oberingenieur am Institut für Wärmetechnik und Industrieofenbau der TU Clausthal

1972Promotion (Dr.-Ing.) im Bereich Industrieöfen

1976-1983Hochschullehrer an der Hochschule Bremerhaven

1983-2008Professur am IEVB, TU Clausthal;
1983-1996 C3-Professur;
1996-2008 C4-Professur;
Mehrfach Geschäftsführender Direktor des IEVB
1990Gründungsmitglied der Clausthaler Umwelttechnik-Institut GmbH (CUTEC-Institut GmbH)

1994Ruf auf die C4-Professur des Instituts für Verfahrens- und Umwelttechnik der Universität Rostock

seit 2008im Ruhestand;
Verwaltung/Verwaltungsauftrag zur Professur für Technische Thermodynamik und Thermische Energieverfahrenstechnik am IEVB der TU Clausthal

  

Lehrbeschäftigung
  • Vorlesungen:
    • Technische Thermodynamik 1 und 2
    • Thermische Prozesse in Kraftwerken
    • Thermische Behandlung von Rest- und Abfallstoffen
    • Energiesysteme
  • Grund- und Fachpraktika der Studiengänge Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Energiesystemtechnik, Umweltschutztechnik
  • Betreuung von Studien-, Diplom- und Doktorarbeiten im Schwerpunkt Verbrennung, Wärmeübertragung und Mathematische Modellierung
 

Forschungsthemen

  • Brennstofftechnik: Einsatz nachwachsender (regenerativer) Brennstoffe; Reduzierung von fossiler Primärenergie; Verfahrensketten bei Ersatzbrennstoffen; Primärmaßnahmen zur Schadstoffminderung bei technischen Feuerungen
  • Energiesystemtechnik: Substitution von Primärenergie; Verbundsysteme mit verschiedenen Energiearten; Bewertung und Vergleichsmethoden bei Energiewandlungs- und Energieverbundsystemen
  • Hochtemperatur-Produktionsprozesse: Reduzierung von Prozessschritten zur Senkung des Primärenergieeinsatzes; Prozessintensivierung; Erhöhung der Recyclingquote (z.B. bei Schrott); Schließen von Kreisläufen mit großen Massenströmen

 

Gutachtertätigkeiten
  • Sachverständiger der Arbeitsgruppe Umweltforschung des Wissenschaftsrates in der Bundesrepublik
  • Gutachter zur wissenschaftlichen und strategischen Beurteilung von Forschungszentren in der Helmholtz Gemeinschaft deutscher Forschungszentren (HGF) für das
    Programm „Nachhaltigkeit und Technik“, Forschungszentrum Karlsruhe (FZK);
  • Sachverständiger in der Perspektivkommission des Forschungszentrums Karlsruhe (FZK)
  • Gutachter für die Auswahl von Technikstudenten aus Ostasien beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
  • Gutachter für DFG, AIF, AGIP, usw.
 

Gremienmitgliedschaften

  • Vorsitz des Fachausschusses „Verbrennungs- und Feuerungsverfahren in der Abfallwirtschaft“ der VDI-GET (Verein Deutscher Ingenieure - Gesellschaft Energietechnik)
  • Fakultätsdekan an der Technischen Universität Clausthal
  • Stellv. Obmann des Arbeitskreises „Wertstoffrückgewinnung und Entsorgung durch ausgewählte thermische Behandlungsverfahren“ der VDI-GET
  • Leiter der Abteilung „Thermische Rückstandsbehandlung und Minderung des Energieeinsatzes“der „CUTEC-Umwelttechnik-Institut GmbH“, Umweltinstitut des Landes
    Niedersachsen
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der CUTEC GmbH
  • Stellv. Vorsitz des Fachausschusses „Abfallbehandlung“ der GVC (Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen); Prozess- und Umwelttechnik
Veröffentlichungen
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017