IEVB > Über uns > Steckbriefe > Prof. (em.) Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. R. Jeschar

Prof. (em.) Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. R. Jeschar

Nachruf

Am 31. März 2014 verstarb Herr Prof. (em.) Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Rudolf Jeschar im 84. Lebensjahr. Die Technische Universität Clausthal verliert mit ihm eine Persönlichkeit, die sich über Jahrzehnte prägend um den Aufbau und das Ansehen der Hochschule verdient gemacht hat.

 

Herr Prof. Jeschar wurde 1930 in Löwenberg (Niederschlesien) geboren und promovierte 1957 an der RWTH Aachen. Nach einigen Jahren in der Industrie wurde er 1966 zum Inhaber des Lehrstuhls  Wärmetechnik und Industrieofenbau an der Bergakademie Clausthal berufen. Er baute das Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik zu einer hoch angesehenen wissenschaftlichen Einrichtung auf, die er fast 30 Jahre bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1998 leitete. Er war mehrfach Dekan der Fakultät für Bergbau, Hüttenwesen und Maschinenwesen sowie Prorektor und Rektor der Technischen Universität Clausthal in den Jahren 1979 bis 1983. Herr Prof. Jeschar war bei Gründung und Aufbau des CUTEC-Instituts maßgeblich beteiligt. Ihm wurden 1981 das Bundesverdienstkreuz und 1993 die Ehrendoktorwürde der Schlesischen Technischen Universität Gliwice verliehen. Er war Autor von über 300 Veröffentlichungen, Buchbeiträgen und Büchern. Mit ihm als Doktorvater wurden an der Technischen Universität Clausthal über 100 Wissenschaftler promoviert, weitere 60 mit ihm als Koreferenten. In Lehre und Forschung war er als der Experte in Hochtemperaturtechnik und Industrieofenbau deutschland- und weltweit anerkannt und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt, u.a. der Ehrenmedaille der VDI-Gesellschaft Energietechnik und dem Rudolf-Günther-Preis des VDI/DVV-Gemeinschaftsausschusses Verbrennung und Feuerungen. Auch nach seiner Emeritierung war er dem IEVB stets verbunden und wirkte noch lange Zeit aktiv am Forschungsgeschehen mit.

 

Die Technische Universität Clausthal ist Herrn Prof. Jeschar zu großem Dank verpflichtet und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie gilt unser Mitgefühl.

 

 

Die Trauerfeier fand am Dienstag, 15.04.2014, in der Friedhofskapelle "Hildesheimer Str." in Goslar statt. Anschließend erfolgte die Beisetzung. (Traueranzeige der Familie; Traueranzeige des IEVB; Traueranzeige der TUC)

Persönliche Mitteilungen an die Emailadresse jeschar@ievb.tu-clausthal.de werden an Familie Jeschar weitergeleitet.

 

 

 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018